Hier finden Sie die aktuellen TURBOMED-Updates zum download. Finden Sie jetzt einen von vielen autorisierten TURBOMED- Partnern in Ihrer Nähe. Sie haben weitere Fragen?
Gerne stehen wir Ihnen jederzeit persönlich zur Verfügung.
Kostenpflichtige Fernwartung.
Schnell und unkompliziert.
 


TOP AG NB
TOP AG ERGO
 
TOP AG DRV
TOP AG DRV UPD
 
 
Facebook
Teamviewer


08.04.2014 - Anpassung der Gutachtengebühren zum 01.04.2014

uvgoa__1396950060.jpg

Die Ständige Gebührenkommission nach § 52 des Vertrages Ärzte/-Unfallversicherungsträger hat nachfolgend aufgeführte Änderungen des Leistungs- und Gebührenverzeichnis (UV-GOÄ – Anlage zu § 51 Abs. 1 des Vertrages Ärzte/-Unfallversicherungsträger vom 1. Januar 2011) beschlossen:


 


Formulargutachten:

  • 146 Vordruck A 4200 – Erstes Rentengutachten € 120,00
  • 147 Vordruck A 4202 – Erstes Rentengutachten Augen € 120,00
  • 148 Vordruck A 4500 – Zweites Rentengutachten (Rente auf unbest. Zeit) € 100,00
  • 149 Vordruck A 4502 – Zweites Rentengutachten Augen (Rente auf unbest. Zeit) € 100,00
  • 150 Vordruck A 4510 – Rentengutachten (Nachprüfung MdE) € 100,00
  • 151 Vordruck A 4512 – Zweites Rentengutachten Augen (Nachprüfung MdE) € 100,00
  • 152 Vordruck A 4520 – Rente nach Gesamtvergütung € 100,00


Freie Gutachten:

  • 160 Ohne Fragestellung zum ursächlichen Zusammenhang € 180,00
  • 161 Mit Fragestellung zum ursächlichen Zusammenhang € 280,00
  • 165 Eingehend begründetes wissenschaftliches Gutachten € 360,00


Die bisherigen Gebührenspannen für freie Gutachten (UV-GOÄ-Nummern 160 – 165) fallen weg. Zur Aktualisierung dieser Ziffern wählen Sie bitte über das TURBOMED-Hauptmenü/ Eigene Listen/ Aktualisierungen den Punkt Aktualisieren UV-GOÄ an.


BG-Rezept – BG Nummer oder Aktenzeichen eintragen


In den Einstellungen in der Neuen Verordnung kann jetzt hinterlegt werden, ob im Feld Versichertennummer auf dem BG-Rezept entweder die BG Nummer oder das Aktenzeichen ausgedruckt werden soll. Rufen Sie die Neue Verordnung über F8 auf und betätigen hier Strg-E, um die Einstellungen aufzurufen. Wechseln Sie nun in den Reiter BG. Durch das Markieren des entsprechenden Feldes legen Sie fest, ob die BG Nummer oder das Aktenzeichen im Feld Versicherten-Nr. eingefügt wird. Nehmen Sie keine Markierung vor, bleibt das Feld leer.


Neue eHKS-Dokumentation: Fokus auf der aktuellen Eingabemaske

 

Auf vielfachen Wunsch wurde der Aufruf einer weiteren eHKS-Dokumentation angepasst. Liegt bei einem Patienten bereits eine eHKS-Dokumentation in der Karteikarte vor und der Patient kommt erneut zum Hautkrebsscreening, wird beim Aufruf die alte Dokumentation im rechten Bereich des Fensters angezeigt. Der Fokus zur Eingabe der aktuellen Dokumentation liegt auf der linken Seite.

 

 

03.04.2014 - TURBOMED - Update Q2/2014 Download-Version offline

tm_update__1396528364.jpgDie Download-Version des Q2-Updates wurde vorläufig aufgrund aufgetretener Fehler von der TurboMed Homepage genommen. Derzeit ist noch nicht bekannt, wann eine neue Version erneut angeboten wird und wann die DVD-Version in den Praxen erscheint.

31.03.2014 - TURBOMED - Aktuelle Infos zum Quartals-Update 2/2014

tm_update__1392303010__1396248770.jpgDas Quartals-Update 2/2014 steht zum Download bereit.

Die aktuelle Version, die "Das ist neu" und zwei neue Videos wurden für Sie vorbereitet.
Die Online-Version des aktuellen Updates wurde zum Download freigegeben. DIe Interessierten und Neugierigen unter euch, können sich das Updates ab sofort über folgenden Button herunterladen.

 

downloadnow__1396250395.png

 

 

 

 

Dazu gibt es natürlich auch die "Das ist neu" ald PDF-Dokument, in der Sie wie gewohnt alle Neuerungen im Programm nachlesen können.

 

pdf Das_ist_Neu_in_TURBOMED_-_Quartal_2-2014.pdf (1.57 MB)

 

Die DVD-Version wird voraussichtlich ab dem 10.04.2014 in Ihrer Praxis eintreffen.

 

17.02.2014 - Fehlende Kennzeichung innerhalb der EBM-2010-Ziffern

tm_aktuelles__1392627957.jpgErhalten Sie eine Meldung, dass eine bestimmte Ziffer in der Praxis nicht abrechenbar ist, übernehmen Sie diese bitte neu aus dem Datenstamm.


Gehen Sie hierzu ins Hauptmenü / Eigene Listen / Gebührenordnung / EBM 2010 und klicken unten das Buchsymbol an, es öffnet sich der Datenstamm. Suchen Sie die Ziffer und markieren diese (es können auch mehrere Ziffern gleichzeitig markiert werden). Bestätigen Sie die Eingabe mit „OK“.

 

Da es diese Ziffern in Ihrer eigenen Liste bereits gibt, erhalten Sie hierzu eine Meldung mit der Abfrage, ob der bisherige Eintrag überschrieben werden soll. Wählen Sie hier bitte „Ja“. Es gibt vereinzelte Ziffern, die auch im Datenstamm diese Markierung nicht besitzen. Sollten Sie eine Ziffer finden, die auch nach der erneuten Übernahme aus dem Datenstamm weiterhin die Meldung produziert, dass diese Ziffer in der Praxis nicht abrechenbar sei und Sie dürfen diese abrechnen, rufen Sie sich diese Ziffer bitte innerhalb Ihrer eigenen Liste der EBM 2010-Ziffern auf und öffnen die Bearbeitungsmaske (F7). Klicken Sie hier auf „Bedingungen“ und setzen manuell das Kreuz bei „in Praxis abrechenbar“. Bestätigen Sie Ihre Eingabe. Künftig können diese Ziffern ohne Fehlermeldung „ist in der Praxis nicht abrechenbar“ abgerechnet werden.

13.02.2014 - TURBOMED - Aktuelle Infos zum Sonderupdate

tm_update__1392303010.jpgSehr geehrtes TURBOMED-Praxisteam,

 

die Korrekturversion 14.1.2 zum Quartalsupdate trifft ab Ende der 8. Kalenderwoche in Ihrer Praxis ein.

 


Sollten Sie das Quartalsupdate 1/2014 noch nicht installiert haben, können Sie diese Version überspringen und brauchen nur das Sonderupdate zu installieren.

 

Ab Samstag, den 15. Februar 2014 können Sie die neue Version bereits auf der TurboMed Homepage downloaden.

 

Eine Dokumentation über alle Änderungen im neuen Sonderupdate finden Sie schon jetzt hier.

 

Führen Sie bitte die Updates immer erst am Server durch und warten bis die Installation dort beendet ist. Erst im Anschluss können Sie die Nebenstationen(Clients) updaten. 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15